Musikverein Frensdorf und Umgebung e.V.

Music was my first love and it will be my last.

Bläserklassen

 

Ein Instrument lernen und in der Gruppe musizieren – schon ab der dritten Klasse!

Bläserklassen unterstützt durch den Musikverein Frensdorf und Umgebung e.V.


Seit über fünf Jahren freuen wir uns, für unseren musikalischen Nachwuchs das Konzept der Bläserklassen anbieten zu können, denn wo früher zunächst ein paar Jahre Einzelunterricht stattgefunden hat und später dann erst das Musizieren im Orchester, so kombiniert man nun Beides ab der ersten Woche - und das ab der dritten Klasse:

Grundgedanke des Konzeptes ist es, im Rahmen des Musikunterrichts der Grundschule Frensdorf-Pettstadt ab der 3. und 4. Klasse den Kindern die Möglichkeit zu geben, ein Blasinstrument zu erlernen und auch gleich parallel dazu in der Gemeinschaft der „Bläserklasse“ zu musizieren. Die musikinteressierten Kinder können sich so schon früh mit Blasinstrumenten beschäftigen und vielseitige Musikerlebnisse kennenlernen. Dieses Konzept wird vom Musikverein Frensdorf u.U. e.V. in Kooperation mit der Kreismusikschule Bamberg, vertreten durch den Fachlehrer Herrn Martin Lechner, der Grundschule Frensdorf-Pettstadt und dem Nachbarmusikverein Pettstadt betreut. Für die Ausstattung mit Bläserklassen-Instrumenten hat sich die im Jahr 2007 begonnene Zusammenarbeit mit Herrn Wolfgang Reiser bewährt und wir können uns über hochwertige Blasinstrumente des Musikhauses Thomann freuen.

Der Instrumentalunterricht findet einmal in der Woche in der Schülergruppe des jeweiligen Instrumentes statt. Es gibt eine Klarinetten- und Saxophongruppe, eine Flötengruppe, eine Trompeten- und eine Waldhorngruppe, eine Oboengruppe  sowie eine Gruppe mit Tenorhorn, Posaune, Bariton und Tuba.  Gemeinsam werden die Instrumente zum ersten Mal angespielt, erste Noten gelernt und schon ab der ersten Woche in Gesamtproben als Orchester musiziert - den sogenannten „Bläserklassen“.

Musik und Gemeinschaft – da sind viele Kinder mit Neugierde, Spaß und Begeisterung dabei. Denn neben den Noten, dem Instrument und der schulischen Musiktheorie, kommt auch das Kennenlernen von neuen Freundinnen und Freunden nicht zu kurz. Musik verbindet Alt und Jung! Dieses Phänomen können die jungen Musikerinnen und Musiker bei ihrer Weihnachtsfeier und dem damit verbunden ersten Auftritt erleben – zusammen mit Eltern, Lehrern und Vereinsmitgliedern.

Dem 1. Auftritt folgen auch einige Weitere bis nach zwei Jahren Bläserklasse die Entscheidung für die musikalische Zukunft der Kinder ansteht:
sie können sich nun entscheiden, ob sie ihr musikalisches Können künftig über Fachunterricht und auch eine Mitgliedschaft im Musikverein vertiefen möchten. Eine Vereinsmitgliedschaft bedeutet für die Kinder eine schöne, abwechslungsreiche Möglichkeit der Freizeitgestaltung, um gemeinsam mit anderen Kindern zu musizieren, aber auch gemeinsam Spaß zu haben. Hier werden Sie vor allem durch unsere Vorstandschaft und dem Jugendausschuss betreut und unterstützt. Es stehen auch gemeinsame Aktionen und Ausflüge auf dem Programm, bei dem die Unterhaltung und der Spaß der Kinder sicher nicht zu kurz kommen.

Wir freuen uns sehr, mit der neuen Bläserklasse „2016/2018“ nun die achte Bläserklasse im neuen Schuljahr willkommen zu heißen und sie bei den ersten musikalischen Schritten zu begleiten.

Interessieren Sie sich für unsere Bläserklassen und unsere Nachwuchs- und Jugendarbeit?

Wir bieten Informationsveranstaltungen an und informieren Sie gerne auch persönlich.
Sprechen Sie uns gerne an – wir freuen uns darauf!

Kristina Meyer
2.Vorständin
Musikverein Frensdorf u.U. e.V.

 


Bläserklasse 2014/2016

 

Bläserklasse 2014/2016


Bläserklasse 2014/16 bei der Übergabe ihrer Juniorabzeichen


 









Bläserklasse 2015/2017

 

Bläaserklasse 2015/2017